neues Album!

Large toggle button
00:00 / 00:00
Previous track button Next track button

Geboren in der Ukraine, Künstlerin, lebt und arbeitet in Polen und Deutschland.

Sie singt und begleitet sich auf dem Klavier, elektronischen Instrumenten, Trommel und Perkussion. Roksana singt in 10 Sprachen. Sie komponiert und arrangiert Musik unterschiedlicher Stilrichtungen (Klassik, Folk, Jazz) und hat mehr als und hat mehr als 18 Alben veröffentlicht, einschließlich 5 Solo-Alben. Sie tritt mit eigenen Konzertprogrammen auf. Roksana ist engagiert im theoretischen und praktischen Musikunterricht, ferner spielt und singt sie im Theater.

Sie ist Autorin und Co-Autorin von Theatermusik. Sie führte unter anderem Regie bei dem Stück „Es war so hold und still geworden… Schon wieder Morden. Roter Hunger“ nach dem Buch von Anne Applebaum „Roter Hunger“, außerdem hat sie die Musik für dieses Spektakel komponiert. Erstaufführungen in polnischer und deutscher Sprache fanden in Warschau (2018) und Berlin (2019) statt.

Sie ist Autorin des Entspannungsprogramms „Energetischer Kammerton„. Sie schuf ein eigenes Wissenstransfersystem im Bereich der allgemeinen Musik namens „RoksaNAVI“.

Derzeit kooperiert sie mit dem Polnischen Theater in Breslau. Gemeinsam mit dem deutschen Multiinstrumentalisten Wolfram Spyra (DER Spyra) bilden sie das Duo „Moon & Melody“ und leiten die Bild- und Tongalerie „WorldWideWindow“ (Frankfurt (Oder)). Außerdem verfasst sie regelmäßig die Kolumne „Korale“ in der ukrainischen Zeitung „Nasze Słowo“ (Warschau).